Mobil mit Igel

Schlagwort: GW-L

Noppenstein Feuerwehr Logistik

Zu den Aufgaben der Feuerwehr gehört nicht nur das Löschen von Bränden. Deswegen wird einiges an Material benötigt, welches nicht unbedingt in den Löschfahrzeugen verladen ist. Entsprechend werden weitere Fahrzeuge mit dem entsprechenden Material vorgehalten.

Einige Feuerwehren setzen hier auf flexible Lösungen mit Logistikfahrzeugen, welche keine eigene Beladung besitzen und die Gerätschaften je nach Bedarf aufnehmen.

Noppenstein Feuerwehr Logistik
Noppenstein Feuerwehr Logistik

Kisten und Ausrüstung

Für eine adequakte Umsetzung in Klembausteinen eignen sich besonderes die Kisten ( Teil 30150 ) und Container ( Teil 61780 ) in denen verschiedene Ausrüstung leicht verladen werden kann.

Dazu eigenen sich viele Werkzeuge (z.B. die Kreissäge) und Geräte (z.B. Atemschutzgeräte). Zusätzlich eigenen sich natürlich Figuren als CSA-Schutz- oder Taucher-Anzug. Daneben weitere Gerätschaften die gebaut werden können, wie etwa einen Tragkraftspitze (eine Tragbare Pumpe), Generatoren oder Lichtmasten.

Noppenstein Feuerwehr Logistik
Noppenstein Feuerwehr Logistik

Fahrzeuge

Zum Transport der Kisten werden entsprechende Gerätewagen benötigt.

Meiner Noppensteinfeuerwehr stehen dazu ein kleiner Gerätewagen in grösse des ELWs, der ELW selber, ein Gerätewagen Wasserrettung (in dem Normalerweise eine Kiste mit Taucheranzug verladen ist) und ein Gerätewagen Logistik (GW-L) sowie ein ein Wechselladerfahrzeug (WLF) zur Verfügung.

Noppenstein Feuerwehr Logistik
Noppenstein Feuerwehr Logistik

Bauanleitungen

Die Bauanleitung für die gezeigten und Ausrüstungsgegenstände können bei Rebrickable heruntergeladen werden, das WLF kann über BlueBrixx bezogen werden.

Die BB Services GmbH "BlueBrixx" steht nicht in Verbindung mit diesem Post oder Webseite. Es wurden keine Produkte überlassen, keine Vereinbarung getroffen und keine Zuwendungen gezahlt.

LEGO® is a trademark of the LEGO Group of companies (http://www.lego.com) which does not sponsor, authorize or endorse this site

Noppenstein Feuerwehr Gerätewagen

Zu den Aufgaben der Feuerwehr gehört nicht nur das Löschen von Bränden. Deswegen wird einiges an Material benötigt, welches nicht unbedingt in den Löschfahrzeugen verladen ist. Entsprechend werden weitere Fahrzeuge mit dem entsprechenden Material vorgehalten.

Gerätewagen (GW / GW-N)

Zum Transport von zusätzlichen Material werden entsprechende Gerätewagen benutzt. Je nach Feuerwehr und/oder Bedarf sind diese mit festen Beladungen versehen und können Flexibel genutzt werden.

Letztere setzen auf mehr oder weniger leere Fahrzeuge in die entsprechend Material zugeladen wird, welches in Transportboxen, Containern oder ähnlichem vorgehalten wird. Oft befindet sich ein Satz der Boxen, die besondere häufig benötigt wird, ständig im Fahrzeug.

Noppenstein Feuerwehr Gerätewagen
Noppenstein Feuerwehr Gerätewagen

Das Modell aus Klemmbausteinen ist st 9,5cm lang, 4 Noppen bzw. 4cm breit und ca 6,5cm hoch und besteht aus 69 Teilen. Es kann eine Kiste (Teil 30150) oder zwei Container (Teil 61780) laden.

Es basiert auf dem bereits vorgestellten ELW1 und dieser wiederum auf dem Gefangenentransporter von LEGO® aus  Set 6598 

Die Bauanleitung für diese Variante kann bei Rebrickabale heruntergeladen werden.

Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF)

In der Vergangenheit, waren viele kleine Feuerwehren, insbesondere im ländlichen Raum nur mit sehr einfachen Fahrzeugen wie einem TSF ausgestattet. Konkret waren dies Fahrzeuge ohne Wassertank mit einer entnehmbaren Pumpe.

Noppenstein Feuerwehr Gerätewagen
Noppenstein Feuerwehr Gerätewagen

Das Trägerfahrzeug ist mit dem zuvor vorgestellten Gerätewagen identisch, evtl. muss sollte die schwarze 1×2 Platte im Heck entfernt werden um die Pumpe leichter Ein- und Ausladen zu können.

Die Anleitung für die passende Pumpe ist in der Bauanleitung für weitere Ausrüstungsgegenstände enthalten die bei Rebrickable heruntergeladen werden kann.

Gerätewagen Wasserrettung (GW-W)

Eine weitere Verwendungsmöglichkeit für den Gerätewagen ist die Wasserrettung. Dazu kann in der Kiste im Heck ein Taucheranzug (zerlegte Figur ohne Kopf) geladen werden, für eine bessere Geländefähigkeit das Fahrgestell von einer Platte auf einen Stein umgebaut und grössere Räder benutzt und ein Bootsanhänger ergänzt werden.

Im Jahr 1996 hatte LEGO® mit Set 6545 ein solches Gespann im Angebot, damals allerdings als Polizeifahrzeug. Aus diesem Set ist der Bootsanhänger entnommen und das Boot selbst wurde auf aktuelle Steine modernisiert.

Noppenstein Feuerwehr Gerätewagen
Noppenstein Feuerwehr Gerätewagen

Dieses Noppensteinmodell besteht aus 106 Teilen. Das Zugfahrzeug ist 9,5cm lang, 4 Noppen bzw. 4cm breit und ca 7,5cm hoch. Der Anhänger ist inklusive Boot 12,5cm lang, 6 Noppen oder 4,5cm breit und ca. 4,5cm hoch. Insgesamt, also Zugfahrzeug, Anhänger und Boot, beträgt die Länge ca. 21,5cm.

Wie schon zuvor, kann die Bauanleitung bei Rebrickable heruntergeladen werden.

LEGO® is a trademark of the LEGO Group of companies (http://www.lego.com) which does not sponsor, authorize or endorse this site

© 2021 SimComNet.de

Theme von Anders NorénHoch ↑